Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Online seit
27.12.2018 - 09:30
Job-ID
HH-2018-12-24-225354
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Kennziffer: 2018/WZ 4
Der Arbeitsort ist Geesthacht.

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG)

gehört zu den 18 nationalen Einrichtungen der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. (HGF). Etwa 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Grundlagenforschung und Entwicklungsarbeiten in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, forschungsorientierten Kliniken, der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen.

Im Institut für Werkstoffforschung

forschen rund 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den fünf Teilinstituten "Werkstoffmechanik", "Werkstoffphysik", "Werkstofftechnologie", "Magnesium Innovation Centre MagIC" und „Metallische Biomaterialien“.

Für unser Magnesium Innovation Centre im Institut für Werkstoff­forschung suchen wir zum nächstmöglichen Termin – befristet auf fünf Jahre – einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w).

Ihre Aufgaben

  • grundlagenorientierte sowie anwendungsnahe Forschung im Bereich der Fertigungstechnik und des Leichtbaus
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
  • Unterstützung bei den Lehrveranstaltungen der Professur für Fertigungstechnik an der Leuphana Universität Lüneburg

Anforderungsprofil

Ihr Profil

  • hoch motivierter Absolvent (m/w) mit wissenschaftlichem Hochschulabschluss (Master oder Diplom) aus den Bereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Werkstofftechnik oder vergleichbare Fachrichtungen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Kommunikations­fähigkeit und Organisationstalent
  • Spaß am experimentellen Arbeiten
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich der Fertigungstechnik, insbesondere Umformtechnik und Leichtbau, sehr wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich der numerischen Modellierung (FEM) wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • ein internationales Umfeld mit etwa 950 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsfrist: 20.01.2019
Arbeitsort: Geesthacht
Kontakt: Frau Erika Krüger
personal@hzg.de
www.hzg.de

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Ansprechpartner
Frau Erika Krüger
Einsatzort
21502 Geesthacht
Deutschland
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
befristet auf fünf Jahre

Vergütung

Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen