Direkt zum Inhalt

Landesverband der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein

Projektmitarbeiter/in Koordinierung von Erstorientierungskursen (w/m/d)

  • Online seit 08.06.2021
  • 210608-472081
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins koordiniert Sprachförderprogramme für Geflüchtete, die vom Land und vom Bund finanziert werden und von Volkshochschulen sowie anderen Sprachkursträgern landesweit und auch in Erstaufnahmeeinrichtungen und Unterkünften des Landes umgesetzt werden. Die Kurse im Rahmen der Förderprogramme ermöglichen den Teilnehmenden den Erwerb einfacher Deutschkenntnisse und erste Orientierung im Alltag. Für unser Team suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt für die Aufnahmeeinrichtungen Neumünster und Boostedt ein/e

Projektmitarbeiter/in Koordinierung von Erstorientierungskursen (w/m/d)

in Festanstellung befristet bis zum 31.12.2021.
Bei weiterer Förderung des Projektes besteht die Möglichkeit zur Vertragsverlängerung.

Die Tätigkeit wird derzeit in Vollzeit (39 h/Woche) ausgeübt und ist in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes (TVöD) der Entgeltgruppe 10 zugeordnet.

Aufgaben:

  • Fortlaufende Ermittlung des Bedarfs an Kursen in Absprache mit dem Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge und der Leitung der Erstaufnahmeeinrichtung
  • Organisation der Kursdurchführung: Raumabstimmung, Stundenplan, Verwaltung von teilnehmerbezogenen Daten
  • Durchführung von Einstufungsgesprächen mit Teilnehmenden und Zuordnung der Teilnehmenden in die Kurse
  • Akquise von freiberuflichen Honorarkräften
  • Koordinierung des bedarfsgerechten Einsatzes der Lehrkräfte
  • Dokumentation der Projektergebnisse
  • Unterrichtstätigkeit in den Kursen bzw. Vertretung der Sprachkursleitenden im Krankheitsfall
  • Regelmäßiger Austausch mit der Projektleitung in der Geschäftsstelle des Landesverbandes sowie mit den Akteuren vor Ort
  • Zuarbeit für die Projektleitung und die Geschäftsführung

Anforderungsprofil

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss in einem für die Tätigkeit relevanten Fachgebiet (bspw. Philologie oder Sozialwissenschaften)
  • Befähigung zum Unterricht Deutsch als Zweitsprache, idealerweise entsprechend den Vorgaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge für Integrationskurse oder vergleichbar
  • Fähigkeit in einem herausfordernden Arbeitsumfeld konstruktiv und umsichtig zu agieren
  • Hohe Flexibilität bzgl. Arbeitsweise und Aufgabenorganisation
  • Engagement bei der Arbeit mit Zielgruppen aus nicht deutschen Herkunftsländern, Interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse bzw. Erfahrungen zum Lernen mit Erwachsenen
  • Fähigkeit zur Steuerung von Projekten
  • Belastbarkeit, Fähigkeit zur Selbstorganisation und Teamkoordinierung

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
befristet bis zum 31.12.2021
Vergütung
Tarif des öffentlichen Dienstes (TVöD) der Entgeltgruppe 10 zugeordnet
Bewerbungs-E-Mail
cb@vhs-sh.de

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Landesverband der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein
Standort
Holstenbrücke 7
24103 Kiel, Deutschland
Kontaktperson
Frau Christina Bruhn
Telefon

+49431979840

E-Mail
cb@vhs-sh.de
Webseite
https://www.vhs-sh.de/

Kontakt

Frau Christina Bruhn

+49431979840


cb@vhs-sh.de

Einsatzort

Landesverband der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein

https://www.vhs-sh.de/

Holstenbrücke 7
24103 Kiel
Deutschland