Universität zu Lübeck

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Online seit
16.09.2020 - 07:55
Job-ID
200916-401429
Kategorie

Beschreibung

Das Institute of Mathematics and Image Computing (MIC) beschäftigt sich mit mathematischen Fragestellungen (insbesondere Optimierung, Partielle Differentialgleichungen, Variationsrechnung) im Umfeld der medizinischen Bildverarbeitung. Mathematische Bildverarbeitung ist ein junges und aktuelles Forschungsgebiet mit ausgezeichneten Perspektiven. Aus der Verbindung mit anderen Disziplinen ergeben sich hoch spannende mathematische Fragestellungen, deren Lösung auch unmittelbare Auswirkungen auf die Praxis hat.

Das Institut ist mit Fraunhofer MEVIS am Standort Lübeck verbunden. Diese einzigartige Konstellation bietet weitere hervorragende internationale sowie auch regionale Koopera­tionsmöglichkeiten.

In einem freundlichen und aufgeschlossenen Arbeitsklima finden Sie bei uns eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur sowie exzellente fachliche und persönliche Ge­staltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Aktive Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten im Bereich der mathematischen Bildverarbeitung, sowie Entwicklung und Analyse neuer mathematischer Modelle und Verfahren und Umsetzung dieser in einer aktuellen Programmiersprache.
  • Eine Veröffentlichung der Ergebnisse im Rahmen internationaler wissenschaftlicher Zeitschriften sowie nationaler und internationaler Konferenzen wird erwartet.
  • Unterstützung des Instituts im Bereich Lehre, einschließlich der Mithilfe bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften, Medizinische Ingenieurwissenschaft und Informatik.

Anforderungsprofil

Anforderungen:

  • Ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (Diplom/Master) in der Fachrichtung Mathematik oder eines verwandten Studiengangs
  • Grundlegende und fundierte mathematische Kenntnisse; wünschenswert sind vertiefende Kenntnisse in einem Gebiet der angewandten Mathematik; idealerweise Erfahrungen in mathematischer Bildverarbeitung, numerischer Mathematik und Machine Learning
  • Effizienter Umgang mit einer aktuellen Programmiersprache (z.B. Python, MATLAB, C++); idealerweise Erfahrung bei der Umsetzung mathematischer Verfahren auf CPUs und GPUs
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Begeisterungsfähigkeit für Themen der mathematischen Bildverarbeitung
  • Selbständigkeit bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Jan Modersitzki
Einsatzort
Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck
Deutschland
Telefon
+49 045131016100
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institute of Mathematics and Image Computing
Zeitraum der Beschäftigung
zunächst befristet für drei Jahre